Liebe Wählerinnen und Wähler, liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der ÖDP,

Als Direktkandidat für den Wahlkreis 214 Freising-Pfaffenhofen habe ich 3250 Erststimmen bekommen (gegenüber 2.568 im Jahr 2013). Das sind 1,8 Prozent der abgegebenen Stimmen und es ist eine Steigerung gegenüber 2013 um 682 Stimmen bzw. um 26 Prozent.

Bei den Zweitstimmen hingegen hat die ÖDP im Wahlkreis Freising leider einen Rückgang hinnehmen müssen: es waren nur 1803 gegenüber 1913 bei der letzten Bundestagswahl.

Persönlich freut mich auch mein gutes Abschneiden in der Stadt Freising, wo ich lebe. Hier konnte ich 3,41 Prozent erreichen.

Ich bedanke mich bei allen Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen. Die ÖDP im gesamten Wahlkreis und ich persönlich, wir werden auch weiterhin für Sie da sein.

Danken möchte ich auch allen, die in der Wahlvorbereitung und im Wahlkampf mitgeholfen haben, ob an den Infoständen und in den Versammlungen oder mehr im Hintergrund: bei der Organisation der Aktivitäten und Infostände, beim Vorbereiten und Aufstellen, beim Pflegen und wieder Einsammeln der Plakate; oder auch beim politischen Alltagsgespräch mit Nachbarn, Verwandten oder ArbeitskollegInnen.

Auch wenn das Ergebnis diesmal wieder nicht zum Einzug in den Bundestag reicht – es ist dennoch einen wichtiger Schritt voran. Erstmals konnte die ÖDP in 13 von 16 Bundesländern antreten, war für 95 % der Bundesbürger wählbar, war in 85 Wahlkreisen mit Direktkandidaten und -kandidatinnen vertreten.

Noch ein Wort zur Wahl insgesamt: Eine große Mehrheit hat das „weiter so“ bzw. „Mehr-vom-Selben“ gewählt. Eine kleine Gruppe erwartet eine Lösung ihrer Probleme von nationalistischer Abschottungspolitik – was nicht funktionieren kann. Eine andere kleine Gruppe erhofft sich einen Vorteil von einer weiteren Verstärkung der wirtschaftsliberalen Ausrichtung unserer Gesellschaft. Die Dringlichkeit der Zukunftsherausforderungen durch die Erdüberhitzung mit allen dramatischen Folgen wie Tropenstürmen, Anstieg des Meeresspiegels, weltweiten Migrationsbewegungen scheint von der Mehrzahl hingegen leider immer noch verdrängt zu werden.

Damit wollen und können wir uns nicht abfinden. Bitte unterstützen Sie unsere Politik auch weiterhin, soweit es Ihnen möglich ist: mit Ihrer Stimme oder auch mit einer Spende. Am meisten aber hilft es der ÖDP und ihrem Anliegen, wenn Sie sich entschließen, aktives oder förderndes Mitglied zu werden.

www.oedp.de/mitmachen/mitgliedschaft/

www.oedp-freising.de/information/spenden/

Deutschland braucht ein ökologisches Korrektiv in der politischen Mitte. Eine Partei für mehr Demokratie, Familie und Ökologie. Mensch vor Profit!

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Ihr

Dr. Reinhold Reck

 

Aktuelle Termine

Keine Einträge gefunden.

30.10.2013

Münchner S-Bahn: Zweiten Tunnel graben oder Netz verstärken?

Ortsverband Neufahrn/Eching lädt ein zum Vortag am 4. November 2013 um 19 Uhr beim Huberwirt in Eching

Im Jahr 2011 schrieb Verkehrsminister Martin Zeil im MVV-Kundenmagazin, der Freistaat und die Bahn h...

 
28.09.2013

ÖDP-Urgestein Hans Georg Schwarz feiert seinen 70.Geburtstag

Kreisverband gratuliert und bedankt sich für viele Jahre positiver Zusammenarbeit
Seit einem Vierteljahrhundert ist der gebürtige Oberfranke Hans Georg Schwarz für die ÖDP aktiv. Mit...
 
07.08.2013

Es geht um mehr als um Honig - ÖDP lud Moosburger zu Film und Expertenrunde über die Biene

Die ÖDP-Kandidaten Dr. Reinhold Reck (Bundestag) und Jörg Kästl (Landtag) luden ein in das Moosburger Rosenhof-Kino. Thema des Abends auf der Leinwand und bei der anschließenden Diskussionsrunde mit Experten war das Naturwunder Biene.
Warum sterben die Bienen? Und was bedeutet das für den Menschen? Mit diesen Fragen befasst sich Mark...
 
04.07.2013

Kampf um's Erdöl?


"Deutschland im Krieg - was bewirken die Auslandseinsätze der Bundeswehr?", so die provokante Frage,...
 
08.05.2013

Einladung zum Vortrag "Mit Steuern gerecht steuern!"

Mittwoch, 8. Mai 2013, 19:30 Uhr Hofbrauhauskeller Freising, Lankesbergstr. 5
In einem spannenden Vortrags- und Diskussionsabend werden ungeschönt die Schwächen unseres Steuersys...
 
11.12.2012

Frankenberger über "Direkte Demokratie"

ÖDP-Bundesvorsitzender sprach in Freising
Hat das Volk in einer Demokratie etwas zu sagen? Mit dieser Frage eröffnete der ÖDP Bundesvorsitzend...
 
23.10.2012

ÖDP kürt Kandidaten zur Bundestagswahl

Dr. Reinhold Reck nach beeindruckender Rede einstimmig nominiert.

Allershausen - Dr. Reinhold Reck heißt der Direkt-Kandidat der Ökodemokraten im Wahlkreis 215 für di...

 
13.06.2012

Offener Brief an Christian Ude


Anlässlich des Bürgerentscheids zur 3. Start- und Landebahn am Münchner Flughafen haben die Kreisver...
 
15.03.2012

Unterstützung für Tobias Eschenbacher bei der Bürgermeister-Stichwahl


Freising Ortsvorstand und Stadtratsfraktion der Ökodemokraten (ödp) unterstützen Tobias Eschenbacher...
 
16.12.2011

Dünne Argumentation in Sachen Dritte Startbahn

Die Freisinger ÖDP zur Haltung des Vorsitzenden der Münchner SPD

Hinter der Flughafen München GmbH (FMG) stehen die Bundesrepublik Deutschland, der Freistaat Bayer...

 

Seit dem 17.7.17 präsentiert sich das ÖDP-Parteijournal mit einem ganz neuen Webauftritt. Schauen Sie jetzt vorbei!