Liebe Wählerinnen und Wähler, liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der ÖDP,

Als Direktkandidat für den Wahlkreis 214 Freising-Pfaffenhofen habe ich 3250 Erststimmen bekommen (gegenüber 2.568 im Jahr 2013). Das sind 1,8 Prozent der abgegebenen Stimmen und es ist eine Steigerung gegenüber 2013 um 682 Stimmen bzw. um 26 Prozent.

Bei den Zweitstimmen hingegen hat die ÖDP im Wahlkreis Freising leider einen Rückgang hinnehmen müssen: es waren nur 1803 gegenüber 1913 bei der letzten Bundestagswahl.

Persönlich freut mich auch mein gutes Abschneiden in der Stadt Freising, wo ich lebe. Hier konnte ich 3,41 Prozent erreichen.

Ich bedanke mich bei allen Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen. Die ÖDP im gesamten Wahlkreis und ich persönlich, wir werden auch weiterhin für Sie da sein.

Danken möchte ich auch allen, die in der Wahlvorbereitung und im Wahlkampf mitgeholfen haben, ob an den Infoständen und in den Versammlungen oder mehr im Hintergrund: bei der Organisation der Aktivitäten und Infostände, beim Vorbereiten und Aufstellen, beim Pflegen und wieder Einsammeln der Plakate; oder auch beim politischen Alltagsgespräch mit Nachbarn, Verwandten oder ArbeitskollegInnen.

Auch wenn das Ergebnis diesmal wieder nicht zum Einzug in den Bundestag reicht – es ist dennoch einen wichtiger Schritt voran. Erstmals konnte die ÖDP in 13 von 16 Bundesländern antreten, war für 95 % der Bundesbürger wählbar, war in 85 Wahlkreisen mit Direktkandidaten und -kandidatinnen vertreten.

Noch ein Wort zur Wahl insgesamt: Eine große Mehrheit hat das „weiter so“ bzw. „Mehr-vom-Selben“ gewählt. Eine kleine Gruppe erwartet eine Lösung ihrer Probleme von nationalistischer Abschottungspolitik – was nicht funktionieren kann. Eine andere kleine Gruppe erhofft sich einen Vorteil von einer weiteren Verstärkung der wirtschaftsliberalen Ausrichtung unserer Gesellschaft. Die Dringlichkeit der Zukunftsherausforderungen durch die Erdüberhitzung mit allen dramatischen Folgen wie Tropenstürmen, Anstieg des Meeresspiegels, weltweiten Migrationsbewegungen scheint von der Mehrzahl hingegen leider immer noch verdrängt zu werden.

Damit wollen und können wir uns nicht abfinden. Bitte unterstützen Sie unsere Politik auch weiterhin, soweit es Ihnen möglich ist: mit Ihrer Stimme oder auch mit einer Spende. Am meisten aber hilft es der ÖDP und ihrem Anliegen, wenn Sie sich entschließen, aktives oder förderndes Mitglied zu werden.

www.oedp.de/mitmachen/mitgliedschaft/

www.oedp-freising.de/information/spenden/

Deutschland braucht ein ökologisches Korrektiv in der politischen Mitte. Eine Partei für mehr Demokratie, Familie und Ökologie. Mensch vor Profit!

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Ihr

Dr. Reinhold Reck

 

Aktuelle Termine

Keine Einträge gefunden.

08.07.2008

Fakten zu seltsamer Flugabwicklung des 6.7.2008 verlangt


Freising ­- Mit zwei parallelen Anträgen haben sich die Ökodemokraten im Landkreis und in der Stadt ...
 
25.05.2008

Münchner Verkehrsgesellschaft zeigt sich offen für U6 nach Neufahrn


Neufahrn / Landkreis - Mit großer Zustimmung reagierten die Ökodemokraten im Landkreis Freising auf ...
 
05.04.2008

ödp will sozialen Supermarkt in der Innenstadt


Freising ­ Mit einer neuen Idee versuchen die Stadträte der Ökodemokraten, eine weitere Verödung der...
 
27.03.2008

Aus für Flughafen-Transrapid ist eine Chance


Neufahrn / Freising - Mit großer Erleichterung reagierten jetzt die Ökodemokraten im Landkreis auf d...
 
21.02.2008

E.ON möge an Gespräch über Biomassekraftwerk teilnehmen

Offener Brief von Kreisrat Jörg Kästl an den eon-Vorstandsvorsitzenden Dr. Peter Deml
Sehr geehrter Herr Dr. Deml, mit Sorge betrachten wir die Situation Ihres Biomassekraftwerks in Ang...
 
13.02.2008

Semesterticket für Weihenstephaner Studierende


Freising/Weihenstephan ­- Mit einem Vorstoß zur Einführung eines "Semester-Tickets" haben sich die F...
 
12.02.2008

Alljährlicher Skandaltermin: die FMG-Jahrespressekonferenz


Freising / Flughafen - Als alljährlich wiederkehrenden "Skandaltermin" hat der Ortsvorsitzende der ö...
 
03.02.2008

Informationsabend über Stromanbieterwechsel und Ökostrom


Neufahrn ­- Nach einer Strompreissteigerung von rund 5% im Januar 07 sind dieses Mal die Preise zum ...
 
19.01.2008

Fadenscheinige Erklärungen in Sachen Biomasse-LKW-Transporte


Als "nach wie vor unbefriedigend" sehen die Ökodemokraten im Landkreis die Situation der massiven LK...
 
19.01.2008

Vernunft im Landkreis statt Sankt-Florians-Prinzip zugunsten Echings


Mit einem offenen Brief trägt die Freisinger ödp Josef Riemensberger, dem Echinger Bürgermeister, ih...
 
Treffer 51 bis 60 von 60
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 Nächste > Letzte >>

Seit dem 17.7.17 präsentiert sich das ÖDP-Parteijournal mit einem ganz neuen Webauftritt. Schauen Sie jetzt vorbei!